Schlagwort: PR-Hacks

Agenda Surfing oder die Kunst, auf aktuelle Themen aufzuspringen

Agenda Surfing oder die Kunst, auf aktuelle Themen aufzuspringen

Kennst du das? Gerade wird in den Medien genau über dein Thema heiß diskutiert und du nutzt die Gunst der Stunde, um dich in die Diskussion einzubringen und bei dem Thema zu positionieren? Dann hast du Agenda Surfing betrieben, das ist quasi die kleine Schwester des […]

Kleiner Leitfaden für Social Media Storytelling [Freebie]

Kleiner Leitfaden für Social Media Storytelling [Freebie]

„Es war einmal, vor langer langer Zeit, als die Wälder noch grün waren und die Seen glasklar, als ein Magier einen geheimnisvollen Pilz entdeckte. Mit diesem Pilz konnte er einen Zaubertrank brauen, mit dem er sämtliche Kinder einer nahe gelegenen Stadt von einer mysteriösen Krankheit […]

Checkliste für Pressereisen, die wirklich was taugen [Freebie]

Checkliste für Pressereisen, die wirklich was taugen [Freebie]

Ein altes Sprichwort sagt, „Wer eine Reise tut, der kann etwas erzählen“. Da ist was Wahres dran, daher sind Pressereisen auch ein lohnendes PR-Instrument. Journalisten haben hier die Gelegenheit, kompakt tiefer in ein Thema einzutauchen, Unternehmen besser kennenzulernen und direkt vor Ort zu recherchieren. Die […]

Journalisten eine Geschichte exklusiv anbieten in 3 Schritten

Journalisten eine Geschichte exklusiv anbieten in 3 Schritten

Ich bin ein großer Fan von individueller Medienarbeit, wann immer es passt: Da geh ich nicht mit der Gießkanne drüber und verstreue Presseinformationen an viele Medien gleichzeitig, sondern picke mir ein Medium heraus, dem alleine ich eine Geschichte „verkaufe“. Davon profitiert auch das ausgewählte Medium, […]

10 goldene Regeln für gut gepflegte Journalistenkontakte

10 goldene Regeln für gut gepflegte Journalistenkontakte

Für PR-Leute sind Journalisten wertvolle Kooperationspartner, wenn es darum geht, die eigenen Themen mittels Medienarbeit in die Medien zu bringen. Aber auch Journalisten profitieren von guten Kontakten zu PR-Leuten, um an Geschichten und Hintergrundinformationen zu kommen. Ziel ist es, zueinander Vertrauen aufzubauen und eine professionelle […]

Wie man eine Boilerplate erstellt

Wie man eine Boilerplate erstellt

Was macht ein Journalist, der jeden Tag 100 und mehr Presseaussendungen bekommt? Er wird schon aus zeitlichen Gründen jede nur flüchtig nach der enthaltenen Story scannen. Und die Story wiederum kann er nur einordnen, wenn er etwas über den Aussender der Pressemitteilung erfährt. Redakteure haben zwar meist […]

Snapchat-Special 2: Wie man Snapchat für PR und Marketing nützen kann

Snapchat-Special 2: Wie man Snapchat für PR und Marketing nützen kann

Bei Snapchat steht ganz eindeutig der Spaß und die authentische Selbstdarstellung im Vordergrund, weniger das Geschäft. Was aber nicht bedeutet, dass man Snapchat nicht auch in seine Kommunikationsaktivitäten einschließen kann. Halten wir uns zunächst die Spezifikationen dieser Plattform vor Augen: Lustig und flüchtig es tummeln sich […]

Der Pressecorner des Grauens – Wie man es besser nicht macht

Der Pressecorner des Grauens – Wie man es besser nicht macht

Wenn ich im Internet surfe, schau ich mir immer, ja wirklich immer auch den Pressecorner der entsprechenden Unternehmenswebsites an. Das ist wohl eine Berufskrankheit und geht vermutlich vielen PR-Leuten so. Im Laufe der Jahre hab ich dabei festgestellt, dass die meisten Pressecorner immer professioneller, besser geworden […]

Wann generische Themenbesetzung in der Pressearbeit Sinn macht

Wann generische Themenbesetzung in der Pressearbeit Sinn macht

Nehmen wir an, wir machen Pressearbeit für ein Produkt. Wenn es sich um ein außergewöhnliches, neuartiges oder besonders erfolgreiches Produkt handelt, dann werden Medien oft auch eine reine Produkt-Presseinformation aufnehmen und darüber berichten. Vielleicht ist es uns auch gelungen, ein Ereignis rund um das Produkt zu inszenieren, etwa […]

Warum exzessiver Medienkonsum für PR-Leute so wichtig ist

Warum exzessiver Medienkonsum für PR-Leute so wichtig ist

Der Medienwandel ist nicht aufzuhalten und ihn zu ignorieren wäre ganz besonders für PR-Berater schädlich. Und somit sollte es heute selbstverständlich sein, auch digitale Kanäle zu nutzen: Online Medien, aber auch soziale Medien. Worüber ich heute aber schreiben will, sind die sogenannten klassischen Medien. Jeder PR-Profi […]